Logo ASK! e.V. Freiburg

Termine

Crazywise: Filmvorführung

Termine

CRAZYWISE - ein Film von Phil Borges und Kevin Tomlinson (Englisch mit deutschen Untertiteln, Eintritt frei) Wann: Freitag 22. November 2019 um 19:30 Uhr Wo: Schwere(s)los, Kleineschholzweg 5 Beschreibung: Filmabend und Gespräch zu Umgang mit Ver-rücktheit und Krisenbegleitung Über den Film: (www.crazywisefilm.com) Der amerikanische Fotograf Phil Borges findet in Stammesgesellschaften Menschen, die psychische Krisen erleben. Durch ihr Anderssein werden sie zu Schamanen und Heilern. Aus diesen Begegnungen entstand der Dokumentarfilm «Crazywise».

Informationsabend für Interessierte September 2019

Termine

Wann: Donnerstag, 26.09.2019 um 19:30 Uhr Wo: Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2, 79098 Freiburg Beschreibung: Treffen für alle Interessierten. Super, um mehr über ASK! zu erfahren und Fragen beantwortet zu bekommen. Für Menschen (mit und ohne Psychiatrie-Erfahrung sowie Angehörige) die unsere Arbeit unterstützen möchten die KrisenbegleiterInnen werden möchten die sich ausführlicher über die Arbeit von ASK informieren möchten Interessieren Sie sich dafür Menschen in Krisensituationen zu unterstützen? Haben Sie selbst Erfahrungen (im Umgang) mit seelischen Krisen?

Crazywise: Filmvorführung September 2019

Termine

CRAZYWISE - ein Film von Phil Borges und Kevin Tomlinson (Englisch mit deutschen Untertiteln, Eintritt frei) Wann: Dienstag 24. September 2019 um 19:30 Uhr Wo: Stadtteilzentrum Brühl-Beurbarung am Tennenbacher Platz Beschreibung: Filmabend und Gespräch zu Umgang mit Ver-rücktheit und Krisenbegleitung Über den Film: (www.crazywisefilm.com) Der amerikanische Fotograf Phil Borges findet in Stammesgesellschaften Menschen, die psychische Krisen erleben. Durch ihr Anderssein werden sie zu Schamanen und Heilern. Aus diesen Begegnungen entstand der Dokumentarfilm «Crazywise».

Informationsabend für Interessierte Juni 2019

Termine

Wann: Donnerstag, 13.06.2019 um 18:00 Uhr Wo: Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2, 79098 Freiburg Beschreibung: Treffen für alle Interessierten. Super, um mehr über ASK! zu erfahren und Fragen beantwortet zu bekommen. Für Menschen (mit und ohne Psychiatrie-Erfahrung sowie Angehörige) die unsere Arbeit unterstützen möchten die KrisenbegleiterInnen werden möchten die sich ausführlicher über die Arbeit von ASK informieren möchten Interessieren Sie sich dafür Menschen in Krisensituationen zu unterstützen? Haben Sie selbst Erfahrungen (im Umgang) mit seelischen Krisen?

Open Dialogue-Fortbildung in Freiburg

Termine

Systemische Fortbildung in Familien- und Netzwerktherapie unter Leitung von Herrn Dr. Volkmar Aderhold in Freiburg Die Weiterbildung wird in Kooperation der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP)-Landesverband Baden-Württemberg e.V. und mit dem Verein Außerstationäre Krisenbegleitung e.V. (ASK) ausgerichtet. Der Kurs startet im Mai 2019 und findet in bzw. bei Freiburg statt. Alle weiteren Informationen und Anmeldung siehe: https://www.dgsp-ev.de/fortbildungen/weitere-fortbildungsangebote/open-dialog-fortbildungen/open-dialog-fortbildung-freiburg.htm

Crazywise: Filmabend und Gespräch

Termine

CRAZYWISE - ein Film von Phil Borges und Kevin Tomlinson (Englisch mit deutschen Untertiteln, Eintritt frei) Wann: Mittwoch 13. März 2019 um 19:00 Uhr Wo: SUSI-Café SUSI-Bewohnerinnentreff Vaubanallee 2, Haltestelle Paula Modersohn Platz Beschreibung: Filmabend und Gespräch zu Umgang mit Ver-rücktheit und Krisenbegleitung Über den Film: (www.crazywisefilm.com) Der amerikanische Fotograf Phil Borges findet in Stammesgesellschaften Menschen, die psychische Krisen erleben. Durch ihr Anderssein werden sie zu Schamanen und Heilern. Aus diesen Begegnungen entstand der Dokumentarfilm «Crazywise».

Informationsabend für Interessierte März 2019

Termine

Wann: Freitag, 15.03.2019 um 18:00 Uhr Wo: In den Räumen der Freiburger Hilfsgemeinschaft e.V., Schwarzwaldstraße 9, 79117 Freiburg Beschreibung: Treffen für alle Interessierten. Super, um mehr über ASK! zu erfahren und Fragen beantwortet zu bekommen. Interessieren Sie sich dafür Menschen in Krisensituationen zu unterstützen? Haben Sie selbst Erfahrungen (im Umgang) mit seelischen Krisen? Dann kommen Sie gerne unverbindlich zu diesem offenen Treffen!